Versandkostenfrei ab 150€ *KONTAKT

Lebendtierversand: Deutschland & Österreich
Ab 14,90€ mit GO! Overnight Express
0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
ROWA phos 250ml

ROWA phos 250ml

17,95 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

  • ROWA phos 250ml ROWA phos 250ml

ROWA phos 250ml

Kurzübersicht

ROWA phos 250ml


Phosphat ist die Hauptursache von Algen im Aquarium. Der Phospahtgehalt sollte getestet werden und nicht über 0,1-0,3 mg/l steigen.


ROWAphos bekämpft erfolgreich hohe Phosphatwerte im Süß- und Meerwasseraquarium ohne das Aquariumwasser negativ zu beeinflussen.


ROWAphos kann sowohl im Nebenstrom (Bypass), als auch im Hauptstrom eingesetzt werden. Dabei wird das Material entweder in den beigefügten Filterstrumpf, oder zwischen zwei Lagen Filterwatte eingebracht. Idealerweise wird Rowaphos (wie alle anderen Phosphatadsorber auch) in der Nähe des Eiweißabschäumers plaziert, so dass Materialabrieb schnellabgeschäumt werden kann. Wird Rowaphos im Beutel eingesetzt, achte man auf eine Plazierung des Materials an einer strömungsreichen Stelle.


Die Dosierung: 100 ml sind ausreichend für 200-400 l Süßwasser, bzw. 100-200 l Meerwasser.


Rowaphos entzieht dem Aquarienwasser auch Silikat, welches für die braunen Kieselalgen verantwortlich ist.


Ausreichend für 2000 - 4000 L Süßwasser 1000 - 2000 L Meerwasser bei einem anfänglichen Phosphatgehalt von 0,1 mg/L.


Die besten Ergebnisse lassen sich bei Betrieb eines Fliessbettfilters erzielen.


Packungsgröße: 250 mL Dose mit Filterstrumpf

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 48 Stunden

17,95 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

-ODER-

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5.000€ Warenkorbwert

Details

ROWA phos 250ml

Phosphat ist die Hauptursache von Algen im Aquarium. Der Phospahtgehalt sollte getestet werden und nicht über 0,1-0,3 mg/l steigen.

ROWAphos bekämpft erfolgreich hohe Phosphatwerte im Süß- und Meerwasseraquarium ohne das Aquariumwasser negativ zu beeinflussen.

ROWAphos kann sowohl im Nebenstrom (Bypass), als auch im Hauptstrom eingesetzt werden. Dabei wird das Material entweder in den beigefügten Filterstrumpf, oder zwischen zwei Lagen Filterwatte eingebracht. Idealerweise wird Rowaphos (wie alle anderen Phosphatadsorber auch) in der Nähe des Eiweißabschäumers plaziert, so dass Materialabrieb schnellabgeschäumt werden kann. Wird Rowaphos im Beutel eingesetzt, achte man auf eine Plazierung des Materials an einer strömungsreichen Stelle.

Die Dosierung: 100 ml sind ausreichend für 200-400 l Süßwasser, bzw. 100-200 l Meerwasser.

Rowaphos entzieht dem Aquarienwasser auch Silikat, welches für die braunen Kieselalgen verantwortlich ist.

Ausreichend für 2000 - 4000 L Süßwasser 1000 - 2000 L Meerwasser bei einem anfänglichen Phosphatgehalt von 0,1 mg/L.

Die besten Ergebnisse lassen sich bei Betrieb eines Fliessbettfilters erzielen.

Packungsgröße: 250 mL Dose mit Filterstrumpf

Zusatzinformation

Farbe Keine Angabe
Durchmesser Keine Angabe
Watt Keine Angabe
Geeignet für Aquarien bis Keine Angabe
Hersteller Rowa
Lieferzeit 48 Stunden
Versandart Standard
Referenzmenge Keine Angabe

Schlagwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagwörter zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich