Versandkostenfrei ab 150€ *
in DE ausser Lebendtier und Spedition
Lebendtierversand in Deutschland und nach Österreich
Ab 20,90€ mit GO! Overnight Express
Sicher und Zuverlässig shoppen
in Ihrem Meerwasseraquarium OnlineShop

Taeniura lymma - Blaupunktrochen-M

450,00 €*

Nur noch 1 lieferbar.

Größe
Produktnummer: Rochen 4
Produktinformationen " Taeniura lymma - Blaupunktrochen-M"

Taeniura lymma - Blaupunktrochen

Wissenschaftlich: Taeniura lymma

Deutsch: Blaupunktrochen

Vorkommen: Australien , Japan, Philippinen, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Süd-Afrika, Westlicher Indischer Ozean

Größe: bis zu 30-100 cm

Temperatur: 22°C - 28°C

Futter: Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Muschelfleisch, Würmer (Polychaeten + Annelida)

Aquarium: 500-10000 Liter

Schwierigkeitsgrad erfahrenen Aquarianern vorbehalten

An diesem Tier scheiden sich die Geister, was schon bei der zu erwartenden Größe beginnt.

Fischbase liegt bei 67 cm Länge und der Pazifikführer kommt auch zu knapp 70 cm.

Fossa und Nilsen schränkt aber ohnehin ein, dass die meisten Blaupunktrochen nicht grösser als 1 Meter werden, auf die Aquarienhaltung bezogen. Außerdem gehen wir davon aus, dass die starken Differenzen vor allem in dem Unterschied der Gesamtlänge mit Schwanz und reiner Körper zu suchen sein werden.

Der reine Körperdurchmesser wird nicht viel mehr als 1 Meter betragen. Der Blaupunktrochen gehört zu den am häufigsten importierten Rochen-Arten.

Er braucht in jedem Fall ein Spezialaquarium und sollte nur von erfahrenen Aquarianern gepflegt werden, die über grosse Becken mit Spezialeinrichtung verfügen.

Hiermit meinen wir im Besonderen die Einrichtung des Beckens mit Sand und dem richtigen Steinaufbau. Der Rochen muss Platz haben und er darf sich nicht an einem evtl. Steinaufbau verletzten.

Das heisst, dass hier ein geschlossener Aufbau, um den der Rochen schwimmen kann, zu bevorzugen wäre (Sandzonenaquarium).

Kein Aufbau, in dem der Rochen sich verfängt und nicht mehr herauskommt !!

Futter-Ergänzung: Schnecken, Würmer aber auch Muschel- und Fischfleisch, sowie Regenwürmer, aber auch Kalb- und Rinderherz und Kalbfleisch.

Stachelrochen besitzen ein oder mehrere, am Schwanz befindliche, Giftstachel, deshalb ist im Umgang mit den Tieren größte Vorsicht geboten.

Bei Stichverletzungen sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden! Unfälle mit Stachelrochen können leider tödlich enden.

Letztlich ist es kein Tier für den Heimaquarianer, der nicht über sehr viel Erfahrung, Platz und Wissen über die Ansprüche des Tieres verfügt!

Größe: L, M, S

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.