Versandkostenfrei ab 150€ *KONTAKT

Lebendtierversand: Deutschland & Österreich
Ab 14,90€ mit GO! Overnight Express
0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Pterapogon kauderni Banggai Kardinalbarsch

Pterapogon kauderni Banggai Kardinalbarsch

25,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

  • Pterapogon kauderni Banggai Kardinalbarsch Pterapogon kauderni Banggai Kardinalbarsch

Pterapogon kauderni Banggai Kardinalbarsch

Kurzübersicht

Pterapogon kauderni Banggai Kardinalbarsch


Wissenschaftlicher Name: Pterapogon kauderni


Umgangssprachlicher Name: Banggai Kardinalbarsch


Herkunft: Sulawesi


PH: 8.1 - 8.4 KH: 7-14


Endgröße: bis zu 6 cm


Aquariumgröße: ab 80 l


Temperatur: 24 - 26 °C


Futter: Frostfutter


Haltung: Einzeln, Paar, Gruppe


Haltungsbeschreibung:

Verfügbarkeit: Auf Lager

25,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

25,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

-ODER-

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5.000€ Warenkorbwert

Details

Pterapogon kauderni Banggai Kardinalbarsch

Wissenschaftlicher Name: Pterapogon kauderni

Umgangssprachlicher Name: Banggai Kardinalbarsch

Herkunft: Sulawesi

PH: 8.1 - 8.4 KH: 7-14

Endgröße: bis zu 6 cm

Aquariumgröße: ab 80 l

Temperatur: 24 - 26 °C

Futter: Frostfutter

Haltung: Einzeln, Paar, Gruppe

Haltungsbeschreibung:

Pterapogon kauderni ist im Indischen Ozean verbreitet, wo er, meist in Schwärmen, an Korallenriffen, in Tiefen bis zu 10 m anzutreffen ist.

Das Aquarium sollte Felsaufbauten mit Versteckmöglichkeiten, eine hohe Wasserqualität mit leichter Strömung und reichlich freien Schwimmraum aufweisen. Pterapogon kauderni sollte grundsätzlich mindestens paarweise gepflegt werden, da die Zucht im Aquarium möglich ist.

Das Männchen entlässt nach einer gewissen Zeit die fertigen schon gut sichtbaren Jungtiere aus dem Maul. Diese kann man mit sehr feinem Futter füttern.

Wir raten dazu, die Jungtiere aus dem Aquarium zu entfernen, damit sie nicht zur Beute werden.

In der Natur übernimmt die Schutzfunktion des Nachwuchses ein Seeigel zwischen dessen Stacheln sich die Jungtiere verstecken.

Die oben angegebenen Mindestmaße gelten für 1-2 Tiere. Für jedes weitere Tier sollten 20% zusätzlicher Schwimmraum eingeplant werden.

In Bezug auf die Wasserparameter sind Meerwasserfische deutlich toleranter als andere Pfleglinge (wie z.B. Korallen, Anemonen und Schalentiere), die im Aquarium gepflegt werden.

Daher sind die Werte zwar zu berücksichtigen, aber zu Gunsten der empfindlicheren niederen Tiere einzustellen.

Zusatzinformation

Herkunft Nein
Farbe Nein
Versandart Nein
Referenzmenge 1

Schlagwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagwörter zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich