Versandkostenfrei ab 150€ *KONTAKT

Lebendtierversand: Deutschland & Österreich
Ab 14,90€ mit GO! Overnight Express
0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Pomacentrus coelestis Neon-Demoiselle

Pomacentrus coelestis Neon-Demoiselle

14,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

Pomacentrus coelestis Neon-Demoiselle

Kurzübersicht

Pomacentrus coelestis Neon-Demoiselle


Wissenschaftlicher Name: Pomacentrus coelestis


Umgangssprachlicher Name: Neon-Demoiselle


Herkunft: Indopazifik, Sri Lanka


PH: 8.1 - 8.4 KH: 7 - 14


Endgröße: bis zu 5 cm


Aquariumgröße: ab 140 l


Temperatur: 24-26 °C


Futter: Flocken- & Frostfutter


Haltung: Einzeln, Paar


Haltungsbeschreibung:


Pomacentrus coelestis ist im Indo-Pazifik verbreitet, wo er, in kleinen Gruppen, in Lagunen und Außennriffen, in Tiefen bis zu 20 m anzutreffen ist.


Pomacentrus coelestis ernährt sich in seiner natürlichen Umgebung von Algen, Zooplankton und kleinen Wirbellosen. Im Aquarium werden Zooplankton, aber auch Flocken- und Frostfutter meist schnell angenommen.


Die Pflege sollte in einem sauerstoffreichen und gut gefilterten Becken erfolgen, das über Felsaufbauten mit Versteckmöglichkeiten und einer leichten Strömung verfügt. Wie die meisten Riffbarsche neigt Pomacentrus coelestis zu aggressivem Verhalten gegenüber Artgenossen.


Das Aquarium sollte daher ausreichend Platz und Abgrenzungen für die Fische bieten. Die Brutpflege betreibenden Riffbarsche sind beliebte Anfängerfische, die juvenil in der Gruppe gehalten werden können.


Ältere Tiere werden territorial und bevorzugen die Paarhaltung.


In Bezug auf die Wasserparameter sind Meerwasserfische deutlich toleranter als andere Pfleglinge (wie z.B. Korallen, Anemonen und Schalentiere), die im Aquarium gepflegt werden. Daher sind die Werte zwar zu berücksichtigen, aber zu Gunsten der empfindlicheren niederen Tiere einzustellen.

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

14,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

-ODER-

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5.000€ Warenkorbwert

Details

Pomacentrus coelestis Neon-Demoiselle

Wissenschaftlicher Name: Pomacentrus coelestis

Umgangssprachlicher Name: Neon-Demoiselle

Herkunft: Indopazifik, Sri Lanka

PH: 8.1 - 8.4 KH: 7 - 14

Endgröße: bis zu 5 cm

Aquariumgröße: ab 140 l

Temperatur: 24-26 °C

Futter: Flocken- & Frostfutter

Haltung: Einzeln, Paar

Haltungsbeschreibung:

Pomacentrus coelestis ist im Indo-Pazifik verbreitet, wo er, in kleinen Gruppen, in Lagunen und Außennriffen, in Tiefen bis zu 20 m anzutreffen ist.

Pomacentrus coelestis ernährt sich in seiner natürlichen Umgebung von Algen, Zooplankton und kleinen Wirbellosen. Im Aquarium werden Zooplankton, aber auch Flocken- und Frostfutter meist schnell angenommen.

Die Pflege sollte in einem sauerstoffreichen und gut gefilterten Becken erfolgen, das über Felsaufbauten mit Versteckmöglichkeiten und einer leichten Strömung verfügt. Wie die meisten Riffbarsche neigt Pomacentrus coelestis zu aggressivem Verhalten gegenüber Artgenossen.

Das Aquarium sollte daher ausreichend Platz und Abgrenzungen für die Fische bieten. Die Brutpflege betreibenden Riffbarsche sind beliebte Anfängerfische, die juvenil in der Gruppe gehalten werden können.

Ältere Tiere werden territorial und bevorzugen die Paarhaltung.

In Bezug auf die Wasserparameter sind Meerwasserfische deutlich toleranter als andere Pfleglinge (wie z.B. Korallen, Anemonen und Schalentiere), die im Aquarium gepflegt werden. Daher sind die Werte zwar zu berücksichtigen, aber zu Gunsten der empfindlicheren niederen Tiere einzustellen.

Zusatzinformation

Herkunft Philippinen
Farbe Nein
Versandart Fisch Versand
Referenzmenge 1

Schlagwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagwörter zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich