Versandkostenfrei ab 150€ *KONTAKT

Lebendtierversand: Deutschland & Österreich
Ab 14,90€ mit GO! Overnight Express
0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch

Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch

44,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

  • Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch

Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch

Kurzübersicht

Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch


Herkunft: Indopazifik


PH: 8.1 - 8.4


KH: 7-14


Endgröße: bis zu 6


cm Aquariumgröße: ab 150 l


Temperatur: 22-28 °C


Futter: Artemia, Mysis & Frostfutter


Haltung: Einzeln, Paar

Verfügbarkeit: Auf Lager

Nur noch 1 lieferbar

Artikelname Menge
Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch-M 1
44,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

44,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

-ODER-

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5.000€ Warenkorbwert

Details

Paracirrhites arcatus - Monokel-Büschelbarsch

Herkunft: Indopazifik

PH: 8.1 - 8.4

KH: 7-14

Endgröße: bis zu 6

cm Aquariumgröße: ab 150 l

Temperatur: 22-28 °C

Futter: Artemia, Mysis & Frostfutter

Haltung: Einzeln, Paar

Haltungsbeschreibung

Der aus dem Indopazifik stammende Paracirrhites arcatus steht oft mit den Brustflossen auf Erhöhungen im Aquarium und bewacht sein Territorium.

Die Futteraufnahme bereitet keine Probleme, da sowohl Flocken- als auch Frostfutter schnell angenommen wird.

Auf dem Speiseplan von Paracirrhites arcatus stehen aber auch Einsiedlerkrebse, Garnelen und Krabben, daher ist die Vergesellschaftung mit diesen Tieren nicht möglich.

Paracirrhites arcatus neigt bisweilen zu einem sehr territorialem Verhalten, besonders Neuzugänge haben unter seinen Attacken zu leiden.

Das ausreichend große Aquarium sollte durch Felsaufbauten strukturiert sein und über gute Wasserqualität verfügen.

Die Haltung von Paracirrhites arcatus sollte einzeln erfolgen, oder als Paar, wenn die Geschlechtsfrage sicher ist.

Zwei Männchen können nicht vergesellschaftet werden, da sie sich bis zum Tode bekämpfen.

In Bezug auf die Wasserparameter sind Meerwasserfische deutlich toleranter als andere Pfleglinge (wie z.B. Korallen, Anemonen und Schalentiere), die im Aquarium gepflegt werden.

Daher sind die Werte zu Gunsten der empfindlicheren niederen Tiere einzustellen.

Zusatzinformation

Herkunft Nein
Farbe Nein
Versandart Nein
Referenzmenge 1

Schlagwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagwörter zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich