Versandkostenfrei ab 150€ *KONTAKT

Lebendtierversand: Deutschland & Österreich
Ab 14,90€ mit GO! Overnight Express
0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Blaupunktrochen - Taeniura lymma

Blaupunktrochen - Taeniura lymma

380,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

Blaupunktrochen - Taeniura lymma

Kurzübersicht

Blaupunktrochen,



Rarität!


Bei Interesse bitte Anfrage per E-Mail/Telefon


Dieser Fisch wird nach festem Kundenauftrag mit 2-4 Wochen Wartezeit verschickt!


wissenschaftlich genannt Taeniura lymma, kommt in Australien, Japan, Philippinen, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Süd-Afrika und im westlichen Indischen Ozean vor.


ein Blaupunktrochen kann eine größe von 30 bis 100 cm betragen.


Als Futter können ihm Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Muschelfleisch oder auch Würmer (Polychaeten + Annelida) gegeben werden.


Der wunderschöne Blaupunkt Rochen sollte in einem Aquarium ab 1000 Liter gehalten werden. Die Wassertemperatur sollte zwischen 22°C - 28°C sein.


Schwierigkeitsgrad: erfahrenen Aquarianern vorbehalten.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Nur noch 1 lieferbar

Artikelname Menge
Taeniura lymma - Blaupunktrochen-M 1
380,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

380,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

-ODER-

Finanzierung ab 33,33€ in 12 monatlichen Raten mit PayPal Ratenzahlung

Repräsentatives Beispiel gem. § 6a PAngV:

Nettodarlehensbetrag: 380,00€
fester Sollzinssatz: 9,56%
effektiver Jahreszins: 9,99%
zu zahlender Gesamtbetrag: 399,53€
12 monatliche Raten in Höhe von je: 33,33€

Darlehensgeber: Rainer Fischer | Fischer's Riffgrotte
Strümpellstraße 12
91052 Erlangen

Informationen zu möglichen Raten

×

Zahlen Sie bequem und einfach in monatlichen Raten

Ihre Ratenzahlung und den passenden Finanzierungsplan können Sie im Rahmen des Bestellprozesses auswählen.
Ihr Antrag erfolgt komplett online und wird in wenigen Schritten hier im Shop abgeschlossen.

Nettodarlehensbetrag: 380€

Plan 1 *

12 monatliche Raten in Höhe von je

33,33€

fester Sollzinssatz:

9,56%

effektiver Jahreszins:

9,99%

Zinsbetrag:

19,53€

Gesamtbetrag:

399,53€

Details

Blaupunktrochen Taeniura lymma

Wissenschaftlich: Taeniura lymma

Deutsch: Blaupunktrochen

Vorkommen: Australien , Japan, Philippinen, Rotes Meer, Salomon-Inseln, Süd-Afrika, Westlicher Indischer Ozean

Größe: bis zu 30-100 cm

Temperatur: 22°C - 28°C

Futter: Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Muschelfleisch, Würmer (Polychaeten + Annelida)

Aquarium: 500-10000 Liter

Schwierigkeitsgrad erfahrenen Aquarianern vorbehalten

An diesem Tier scheiden sich die Geister, was schon bei der zu erwartenden Größe beginnt.

Fischbase liegt bei 67 cm Länge und der Pazifikführer kommt auch zu knapp 70 cm.

Fossa und Nilsen schränkt aber ohnehin ein, dass die meisten Blaupunktrochen nicht grösser als 1 Meter werden, auf die Aquarienhaltung bezogen. Außerdem gehen wir davon aus, dass die starken Differenzen vor allem in dem Unterschied der Gesamtlänge mit Schwanz und reiner Körper zu suchen sein werden.

Der reine Körperdurchmesser wird nicht viel mehr als 1 Meter betragen. Der Blaupunktrochen gehört zu den am häufigsten importierten Rochen-Arten.

Er braucht in jedem Fall ein Spezialaquarium und sollte nur von erfahrenen Aquarianern gepflegt werden, die über grosse Becken mit Spezialeinrichtung verfügen.

Hiermit meinen wir im Besonderen die Einrichtung des Beckens mit Sand und dem richtigen Steinaufbau. Der Rochen muss Platz haben und er darf sich nicht an einem evtl. Steinaufbau verletzten.

Das heisst, dass hier ein geschlossener Aufbau, um den der Rochen schwimmen kann, zu bevorzugen wäre (Sandzonenaquarium).

Kein Aufbau, in dem der Rochen sich verfängt und nicht mehr herauskommt !!

Futter-Ergänzung: Schnecken, Würmer aber auch Muschel- und Fischfleisch, sowie Regenwürmer, aber auch Kalb- und Rinderherz und Kalbfleisch.

Stachelrochen besitzen ein oder mehrere, am Schwanz befindliche, Giftstachel, deshalb ist im Umgang mit den Tieren größte Vorsicht geboten.

Bei Stichverletzungen sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden! Unfälle mit Stachelrochen können leider tödlich enden.

Letztlich ist es kein Tier für den Heimaquarianer, der nicht über sehr viel Erfahrung, Platz und Wissen über die Ansprüche des Tieres verfügt!

Zusatzinformation

Herkunft Nein
Farbe Nein
Versandart Nein
Referenzmenge 1

Schlagwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagwörter zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich