Versandkostenfrei ab 150€ *KONTAKT

Lebendtierversand: Deutschland & Österreich
Ab 14,90€ mit GO! Overnight Express
0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Amblyeleotris latifasciata Weißstreifen Wächtergrundel

Amblyeleotris latifasciata Weißstreifen Wächtergrundel

34,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Nicht auf Lager)

Amblyeleotris latifasciata Weißstreifen Wächtergrundel

Kurzübersicht

Amblyeleotris latifasciata Weißstreifen Wächtergrundel


Wissenschaftlicher Name: Amblyeleotris latifasciata


Umgangssprachlicher Name: Weißstreifen Wächtergrundel


Herkunft: Afrika, Andamanen See, Indischer Ozean, Malediven


PH: 8.1-8.4 KH: 7-14


Endgröße: 5 bis zu 10 cm


Aquariumgröße: ab 100 l


Temperatur: 24 - 28 °C Futter: Flocken- & Frostfutter


Haltung: Einzeln, Paar, Gruppe

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

34,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Amblyeleotris latifasciata Weißstreifen Wächtergrundel

Wissenschaftlicher Name: Amblyeleotris latifasciata

Umgangssprachlicher Name: Weißstreifen Wächtergrundel

Herkunft: Afrika, Andamanen See, Indischer Ozean, Malediven

PH: 8.1-8.4 KH: 7-14

Endgröße: 5 bis zu 10 cm

Aquariumgröße: ab 100 l

Temperatur: 24 - 28 °C Futter: Flocken- & Frostfutter

Haltung: Einzeln, Paar, Gruppe

Haltungsbeschreibung:

Amblyeleotris latifasciataist in Teilen des Indopazifiks verbreitet wo sie zumeist auf Sandböden in Tiefen bis zu 10m anzutreffen ist.

 Amblyeleotris aurora ist eine einfach zu haltende Grundelart, die mitunter transportempfindlich sein kann.

Sie geht eine Symbiose mit Knallkrebsen ein und sollte daher auch im Aquarium gemeinsam mit einem Knallkrebs gehalten werden.

Optimaler Partner wäre Alpheus randalli. Andere Knallkrebse werden aber zumeist ebenfalls als Partner angenommen.

Das Aquarium sollte über einen Sandboden mit flachen Steinen, unter denen die Tiere ihre Wohnhöhlen bauen, verfügen.

Amblyeleotris aurora ist gut mit friedlichen und freischwimmenden Fischen zu vergesellschaften!

Die Futteraufnahme ist unproblematisch, sie nehmen sowohl Flocken- als auch Frostfutter bereitwillig an.

Es ist darauf zu achten, dass das Futter bis zu den Grundeln gelangt und nicht von Nahrungskonkurrenten vertilgt wird!

In Bezug auf die Wasserparameter sind Meerwasserfische deutlich toleranter als andere Pfleglinge (wie z.B. Korallen, Anemonen und Schalentiere), die im Aquarium gepflegt werden. Daher sind die Werte zwar zu berücksichtigen, aber zu Gunsten der empfindlicheren niederen Tiere einzustellen.

Zusatzinformation

Herkunft Nein
Farbe Nein
Versandart Fisch Versand
Referenzmenge 1

Schlagwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagwörter zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich