Versandkostenfrei ab 150€ *
in DE ausser Lebendtier und Spedition
Lebendtierversand in Deutschland und nach Österreich
Ab 20,90€ mit GO! Overnight Express
Sicher und Zuverlässig shoppen
in Ihrem Meerwasseraquarium OnlineShop

Alpheus ochrostriatus mit Partnergrundel Amblyeleotris guttata

54,90 €*

Derzeit nicht auf Lager.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Mit dem Absenden des Formulars akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen.
Produktnummer: knallundgr
Produktinformationen "Alpheus ochrostriatus mit Partnergrundel Amblyeleotris guttata"


Alpheus ochrostriatus mit Partnergrundel Amblyeleotris guttata


Vorkommen: Australien, Französisch-Polynesien, Indonesien, Malediven, Papua-Neuguinea, Rotes Meer, Seychellen, Taiwan, Thailand

Größe: bis zu 5cm

Temperatur: 22°C - 27°C

Futter: Artemia, Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Mysis

Aquarium ab 80 Liter


Haltungsinformationen

Sie sind in Tropen und Subtropen verbreitet, viele Arten leben in Korallenriffen. Knallkrebse sind bodenlebend.

Die Knallkrebse sind zudem schlechte Schwimmer.

Einige dieser Familie leben mit Grundeln und Seeanemonen in Symbiose, wenige sogar mit Seewalzen.

Sie werden daher unter anderem auch Symbiosegarnelen genannt, wenn auch der Begriff Knallkrebs sich in der Aquaristik durchgesetzt hat.

Meist leicht rosafarbene Längsstreifen und 2, mehr oder weniger, deutliche weisse Sättel auf dem Hinterleibsegment.

Ist mit mehreren Grundelarten assoziiert: Amblyeleotris guttata, Amblyeleotris wheeleri, Cryptocentrus cinctus,Amblyeleotris yanoi,Amblyeleotris aurora

Farbe: Multicolor / Mehrfarbig
Größe: M
Herkunft: Indonesien

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Related products

Nur 1 auf Lager!
Amblyeleotris guttata - Rußbauch-Wächtergrundel
Amblyeleotris guttata Rußbauch-Wächtergrundel Herkunft: Mikronesien, Philippinen, Samoa, Westpazifik PH: 8.1 - 8.4 KH: 7-14 Endgröße: bis zu 9 cm Aquariumgröße: ab 140 l Temperatur: 24 - 28 °C Futter: Flocken- & Frostfutter Haltung: Einzeln, Paar Haltungsbeschreibung Amblyeleotris guttata ist in Teilen des Pazifiks verbreitet wo sie zumeist auf Sandbödenund in Seegraswiesen in Tiefen bis zu 40m anzutreffen ist. Amblyeleotris guttata ist eine einfach zu haltende Grundelart, die mitunter transportempfindlich sein kann. Sie geht eine Symbiose mit Knallkrebsen ein und sollte daher auch im Aquarium gemeinsam mit einem Knallkrebs gehalten werden. Optimaler Partner wäre Alpheus bellulus oder Alpheus ochrostiatus. Andere Knallkrebse werden aber zumeist ebenfalls als Partner angenommen. Das Aquarium sollte über einen Sandboden mit flachen Steinen, unter denen die Tiere ihre Wohnhöhlen bauen, verfügen. Amblyeleotris guttata ist gut mit friedlichen und freischwimmenden Fischen zu vergesellschaften! Die Futteraufnahme ist unproblematisch, sie nehmen sowohl Flocken- als auch Frostfutter bereitwillig an. Es ist darauf zu achten, dass das Futter bis zu den Grundeln gelangt und nicht von Nahrungskonkurrenten vertilgt wird!

28,90 €*
Amblyeleotris yanoi - Fahnenschwanz-Wächtergrundel
Amblyeleotris yanoi Fahnenschwanz-Wächtergrundel Herkunft: Bali, Indonesien, Westpazifik PH: 8.1 - 8.4 KH: 7-14 Endgröße: bis zu 10 cm Aquariumgröße: ab 140 l Temperatur: 24 - 29 °C Futter: Flocken- & Frostfutter Haltung: Einzeln, Paar, Gruppe Haltungsbeschreibung Amblyeleotris yanoi ist im westlichen Pazifik verbreitet, wo sie zumeist auf Sandböden in Tiefen bis zu 35m anzutreffen ist. Amblyeleotris yanoi geht eine Symbiose mit Knallkrebsen ein und sollte daher auch im Aquarium gemeinsam mit einem Knallkrebs gehalten werden. Ein möglicher Partner wäre Alpheus randalli. Das Aquarium sollte über einen Boden aus grobem Kalk oder einem Korallensandboden mit flachen Steinen verfügen, unter denen die Tiere gerne ihre Wohnhöhlen bauen. Amblyeleotris yanoi ist gut mit friedlichen und freischwimmenden Fischen zu vergesellschaften! Die Futteraufnahme ist unproblematisch, sie nehmen sowohl Flocken- als auch Frostfutter bereitwillig an. Es ist darauf zu achten, dass das Futter bis zu den Grundeln gelangt und nicht von Nahrungskonkurrenten vertilgt wird! Eventuell muss daher auf Rohrfütterung zurück gegriffen werden

34,00 €*
Amblyeleotris wheeleri - Wheelers Partnergrundel
Amblyeleotris wheeleri - Wheelers Partnergrundel Australien, Fidschi, Indopazifik, Japan, Ostafrika PH: 8.1 - 8.4 KH: 7-14 Endgröße: bis zu 10 cm Aquariumgröße: ab 140 l Temperatur: 24 - 28 °C Futter: Flocken- & Frostfutter Haltung: Einzeln, Paar, Gruppe Haltungsbeschreibung Amblyeleotris wheeleri ist im westlichen Indo-Pazifik verbreitet, wo sie zumeist auf Sandböden in Tiefen bis zu 15m anzutreffen ist. Amblyeleotris wheeleri geht eine Symbiose mit Knallkrebsen ein und sollte daher auch im Aquarium gemeinsam mit einem Knallkrebs gehalten werden. Das Aquarium sollte über einen Boden aus grobem Kalk oder einem Korallensandboden mit flachen Steinen verfügen, unter denen die Tiere gerne ihre Wohnhöhlen bauen. Amblyeleotris wheeleri ist gut mit friedlichen und freischwimmenden Fischen zu vergesellschaften! Die Futteraufnahme ist unproblematisch, sie nehmen sowohl Flocken- als auch Frostfutter bereitwillig an. Es ist darauf zu achten, dass das Futter bis zu den Grundeln gelangt und nicht von Nahrungskonkurrenten vertilgt wird! Eventuell muss daher auf Rohrfütterung zurück gegriffen werden.

28,00 €*