Versandkostenfrei ab 150€ *KONTAKT

Lebendtierversand: Deutschland & Österreich
Ab 14,90€ mit GO! Overnight Express
0Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.
Acropora loisetteae - Kleinpolypige Steinkoralle

Acropora loisetteae - Kleinpolypige Steinkoralle

32,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

(Auf Lager)

  • Acropora loisetteae Kleinpolypige Steinkoralle Acropora loisetteae Kleinpolypige Steinkoralle

Acropora loisetteae - Kleinpolypige Steinkoralle

Kurzübersicht

Acropora loisetteae - Kleinpolypige Steinkoralle


Vorkommen: Brunai Darussalam, China, Hong Kong, Indonesien, Japan, Kambodscha, Malaysia, Philippinen, Ryūkyū-Inseln, Singapur, Taiwan, Timor-Leste, Vietnam


Größe: bis zu 30 cm


Temperatur: 24°C - 27°C


Korallen der Gattung Acropora vertragen längerfristig weder Wassertemperaturen unter 20 noch über 30 Grad. Beide Fälle werden sie mit Ausbleichen quittieren. 


Futter: Plankton, Zooxanthellen / Licht


Schwierigkeitsgrad kein Anfängertiere


Aquarium: ab. 100 Liter


Verfügbarkeit: Auf Lager

32,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

32,00 €
Inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

-ODER-

Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5.000€ Warenkorbwert

Details

Acropora loisetteae - Kleinpolypige Steinkoralle

Vorkommen: Brunai Darussalam, China, Hong Kong, Indonesien, Japan, Kambodscha, Malaysia, Philippinen, Ryūkyū-Inseln, Singapur, Taiwan, Timor-Leste, Vietnam

Größe: bis zu 30 cm

Temperatur: 24°C - 27°C

Korallen der Gattung Acropora vertragen längerfristig weder Wassertemperaturen unter 20 noch über 30 Grad. Beide Fälle werden sie mit Ausbleichen quittieren. 

Futter: Plankton, Zooxanthellen / Licht

Schwierigkeitsgrad kein Anfängertiere

Wärme/Kälte: 

Aquarium: ab. 100 Liter

Licht: Alle kleinpolypigen Steinkorallen aus der Gattung Acropora benötigen eine sehr hohe Lichtstärke. Sie sollten daher bei durchschnittlicher Beleuchtung eher oben im            Becken angesiedelt werden.

Strömung: Sie vertragen eine durchaus gute Strömung, wobei niemals der Pumpenauslass direkt auf eine Koralle gerichtet sein sollte. Am besten sind wechselnde, eher                       turbulente Strömungsverhältnisse geeignet 

Die Pflege von kleinpolypigen Steinkorallen war und ist aufgrund der Anforderungen der Korallen an Wasserqualität und Beleuchtung in der Regel weit aufwendiger, als die der meisten LPS-Korallen und der zooxanthellaten Weichkorallen.

Daher kam auch erst mit den Möglichkeiten der Abschäumung und dem Einsatz von Lebendgestein die Möglichkeit auf, eine bessere Wasserqualität zu erzeugen, sowie mit einer besseren Beleuchtung und besserer Calziumversorgung die dauerhafte Haltung und Vermehrung auf.

Man darf auch nicht vergessen, dass viele Tiere im Aquarium nicht mehr so aussehen, wie in der Natur, und durch Strömung, Licht, sowie andere Einflüsse ihr Erscheinungsbild ändern.

Wasserparameter: Spurenelemente, (Calcium 420-440 mg/L, Magnesium 1100-1300 mg/L, KH unter 8, Strontium 8 mg/L).

Wasserwechsel: mind. 5% die Woche oder 10% im Monat.

Wasserqualität: Möglichst dauerhaft stabiles und klares Wasser, gegebenenfalls rät sich eine Kohlefilterung oder Ozonisierung zur Beseitigung von Gelbstoffen an.

Der Eimervergleich (2 weiße, gleich große Behältnisse, in einem frisch angesetztes Wasser, im anderen Aquarienwasser) zeigt Ihnen schnell, ob Ihr Wasser im Aquarium so klar ist, wie frisches Wasser.

Acroporas mögen nicht in einer gelben Brühe stehen. Nitrat NO3: weniger als 5 mg/L. Phosphat PO4: weniger als 0,1 mg/L, besser sogar im Bereich von 0,01 mg/L.

Zusatzinformation

Herkunft Nein
Farbe Nein
Versandart Nein
Referenzmenge 1

Schlagwörter

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagwörter zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich